AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Veranstaltungen des Umweltdachverbandes

Diese AGB werden mit der Anmeldung (für TeilnehmerInnen) bzw. Zusage (für Vortragende) zu einer Veranstaltung Bestandteil des Vertrages zwischen dem/der VeranstaltungsteilnehmerIn bzw. dem/der Vortragenden und dem Umweltdachverband. Die/der TeilnehmerIn bzw. der/dir Vortragende erklärt sich mit den AGB einverstanden.

1. Geltungsbereich dieser AGB

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Veranstaltungen des Umweltdachverbandes.

2. Anmeldung

Die Anmeldung kann per E-Mail bzw. abhängig von der Veranstaltung auch online über die entsprechende Veranstaltungs-Website vorgenommen werden. Nähere Informationen dazu sind den jeweiligen Veranstaltungsdetails zu entnehmen. Die Anmeldung ist in jedem Fall verbindlich und verpflichtet - falls vorgesehen - zur Zahlung des Teilnahmebeitrags.
Die verfügbaren Veranstaltungsplätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
Der Anmeldeschluss ist den jeweiligen Veranstaltungsdetails zu entnehmen.

3. Bezahlung des Teilnahmebeitrages

Für den Fall, dass ein Teilnahmebeitrag zu bezahlen ist, sind die genauen Zahlungsbedingungen den Veranstaltungsdetails zu entnehmen.

4. Teilnahmebedingungen

Der Umweltdachverband behält sich vor, Veranstaltungen, bei denen im jeweiligen Programm eine Mindestanzahl angegeben ist und diese nicht erreicht wird, abzusagen. Eine Information darüber erfolgt schnellstmöglich telefonisch oder schriftlich. Die TeilnehmerInnen können daraus keinerlei Ansprüche geltend machen. Ein bereits geleisteter Betrag wird binnen 3 Wochen refundiert.
Ein Veranstaltungsplatz ist übertragbar, unterliegt aber den Anmelde- und Abmeldebestimmungen.

5. Abmeldung

Eine Abmeldung ist schriftlich bis zum in der Detailbeschreibung angegebenen Ende der Anmeldefrist unter event@umweltdachverband.at möglich. Bei Absage nach Anmeldeschluss werden 50 % des angegebenen Teilnahmebeitrages (mindestens € 10,--) berechnet, bei Absage am Veranstaltungstag bzw. bei Nichterscheinen wird der gesamte Betrag fällig, außer es wird ein/e ErsatzteilnehmerIn gestellt.

6. Teilnahmebestätigungen

Teilnahmebestätigungen über den Besuch der Veranstaltungen werden auf Anfrage kostenlos ausgestellt, wenn die/der TeilnehmerIn mindestens 75 % der betreffenden Veranstaltung besucht hat.

7. Haftungsausschluss

Der Umweltdachverband hat alle in Publikationen und Internetseiten bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Es wird jedoch keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereit gestellten Informationen übernommen, soweit dem Umweltdachverband nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit angelastet werden kann.
Weiters übernimmt der Umweltdachverband keine Haftung für Schäden an oder den Verlust von persönlichen Gegenständen der TeilnehmerInnen/Vortragenden. Im Übrigen ist jede Haftung des Umweltdachverbandes ausgeschlossen, die über die zwingenden Bestimmungen des gesetzlichen Schadenersatzrechts hinausgeht.
Die Verwendung von Geräten und Maschinen, die nicht vom Umweltdachverband zur Verfügung gestellt werden, ist nur mit dessen Zustimmung erlaubt. Für Schäden, die durch die Verwendung solcher Geräte und Maschinen entstehen, haftet ausschließlich der Einbringer.
Aus der Anwendung der beim Umweltdachverband erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber dem Umweltdachverband geltend gemacht werden.

Die Teilnahme an Veranstaltungen des Umweltdachverbandes erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Die Haftung des Umweltdachverbandes ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit eingeschränkt.

8. Schadenersatz

Inventar, Räumlichkeiten, Medien und Geräte des Umweltdachverbandes sind schonend zu verwenden bzw. zu behandeln. Die TeilnehmerInnen/Vortragenden haben für Beschädigungen Schadenersatz zu leisten.

9. Fotos/Videos

Auf den Veranstaltungen können Foto- sowie Filmaufnahmen im Auftrag des Umweltdachverbandes gemacht werden. Mit den Aufnahmen sollen sowohl die Veranstaltung an sich, als auch die Teilnahme einzelner Personen dokumentiert werden.

Die dabei angefertigten Fotos und/oder Videos können zur Veröffentlichung und Verbreitung im Zusammenhang mit der Veranstaltung ohne zeitliche und örtliche Befristung durch den Umweltdachverband verwendet werden. Mit dem Besuch der Veranstaltung willigen die TeilnehmerInnen in die unentgeltliche Veröffentlichung ein, und zwar ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung durch die betreffende Person bedarf. Die Einwilligung schließt jedenfalls die Veröffentlichung der Aufnahmen in Printmedien, in den sozialen Medien, auf den Webseiten des Umweltdachverbandes und die im Rahmen einer Veranstaltungsnachlese erfolgende Verbreitung über die Verteiler des Umweltdachverbandes mit ein.

Bei Aufnahmen, bei denen der Fokus auf einzelnen Personen liegt, haben die TeilnehmerInnen jederzeit das Recht und die Möglichkeit, den Foto- oder Videografen darauf hinzuweisen, dass sie nicht aufgenommen werden wollen. Sollte dies nicht möglich sein oder nicht entsprechende Berücksichtigung finden (können), verpflichtet sich der Umweltdachverband bei entsprechender schriftlicher und längstens binnen zwei Tagen nach der Veranstaltung erfolgender Nachricht, eine Veröffentlichung zu unterbinden.

Vortragende stimmen der Aufnahme von Foto- und Filmaufnahmen sowie deren Veröffentlichung in den sozialen Medien, auf den Webseiten des Umweltdachverbandes und die im Rahmen der Veranstaltungsnachlese erfolgende Verbreitung über die Verteiler des Umweltdachverbandes zu. Sie haben unter Angabe von triftigen Gründen das Recht eine Veröffentlichung zu unterbinden.

10. Einhaltung von Urheberrechten

Mit der Übermittlung/der Zurverfügungstellung von Präsentationen bestätigt die/der Vortragende, dass für alle verwendeten Inhalte/Fotos/Grafiken/Illustrationen innerhalb der Präsentationen keine Rechte Dritter verletzt werden und die Nutzungsrechte bei der/dem Vortragenden bzw. deren/dessen Firma liegen. Diese Rechte werden zur Verwendung der Inhalte/Fotos/Grafiken/Illustrationen im Rahmen der Veranstaltungsnachlese auch an den Umweltdachverband übertragen.

11. Datenschutz

Mit der Anmeldung erteilen die TeilnehmerInnen bzw. die Vortragenden die datenschutzrechtliche Zustimmung zur elektronischen Verarbeitung der Angaben zur Person.

12. Gerichtsstand

Für allfällige Streitigkeiten aus diesen AGB gilt der Gerichtsstand Wien als vereinbart.