EU-Umweltbüro

EU Umwelt Logo 4c RGB.jpgDas EU-Umweltbüro in Wien wurde 1994 als Kompetenzzentrum für Europäische Umweltpolitik und -gesetzgebung gegründet und ist im Umweltdachverband – der größten österreichischen Dachorganisation von Umweltorganisationen – angesiedelt. Die Kernkompetenz des EU-Umweltbüros liegt in umfassenden Kenntnissen des politischen Gesetzwerdungsprozesses auf europäischer Ebene und über aktuelle und geplante Entwicklungen im Bereich der EU-Umweltpolitik. Das EU-Umweltbüro vertritt die österreichischen Mitglieder im Vorstand des europäischen Dachverbandes European Environmental Bureau (EEB). Das EU-Umweltbüro ist auf europäischer und internationaler Ebene gut vernetzt und arbeitet auf Deutsch und Englisch.

Die Ziele des EU-Umweltbüros sind:

  • die Öffentlichkeit über europäische Entwicklungen im Umweltbereich zu informieren
  • Nichtregierungsorganisationen bei ihrer Arbeit auf europäischer Ebene zu unterstützen und vernetzen
  • die Kommunikation zwischen politischen EntscheidungsträgerInnen und der Zivilgesellschaft zu fördern

Das EU-Umweltbüro wird von der EU-Koordinationsabteilung des BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft finanziell unterstützt.