Veranstaltungen

  • Fachdialog: Eine wirksame Klima- und Energiestrategie etablieren!

    Sektionschef Liebel und zwei Wissenschafter berichten über den Stand der Dinge, über notwendige Schritte und stehen Rede und Antwort.

    Wien, genauer Ort wird noch bekannt gegeben

  • Praxisorientierte Naturschutzbildung für landwirtschaftliche Betriebe

    Auf dieser Veranstaltung soll in Vorträgen und Workshops der Frage nachgangen werden, wie Naturschutzbildung für Landwirtschaftsbetriebe in Zukunft gestaltet werden muss, damit einerseits die Maßnahmen bereitwillig umgesetzt werden und andererseits eine erfolgreiche Förderung der Biodiversität erreicht werden kann.

    Seminarhaus Auf der Gugl
    4021 Linz
    Oberösterreich
  • Österreich 2030? Die SDGs als Zukunftschance

    Wie kann die Politik die UN-Ziele für Nachhaltige Entwicklung (SDGs) als Zukunftschance nutzen? In der Diskussionsveranstaltung liegt der Fokus auf diesbezüglichen Potenzialen und Herausforderungen für die kommende Legislaturperiode der neuen Bundesregierung.

    Albert-Schweitzer-Haus, 14-16 Garnisongasse
    1090 Wien
  • Podiumsdiskussion: Architektur im [Klima-] Wandel

    Wie die Zeile des Pariser Klimaabkommens in Bezug auf klimaneutrale Gebäude erreicht werden können und welche Hürden zu nehmen sind, diskutieren die Podiumsteilnehmer bei "Architektur im [Klima-]Wandel". Zuvor wird die Musikschule besichtig, die mustergültig thermisch saniert wurde.

    Musikschule Velden, Ehemaliges Feuerwehrhaus Bäckerteichstraße 1
    9220 Velden am Wörthersee
    Kärnten
  • EU Umweltbüro Veranstaltung

    ExpertInnenworkshop zum Clean Energy Package der EU

    Um die erhebliche Komplexität des Winterpakets und die politischen Rahmenbedingungen rundherum zu lichten, laden EU-Umweltbüro, Ökobüro und IG Windkraft zu einem Workshop am 1. Februar 2018, von 9 - 13 Uhr, bei Global 2000, Neustiftgasse 36, 1070 Wien mit ausgewiesenen Experten ein.

    Büro Global 2000, Neustiftgasse 36
    1070 Wien
  • Österreichische Citizen Science Konferenz 2018

    Unter dem Motto „Generation Citizen Science“ soll der Fokus darauf liegen, wie man Menschen für die Methode und für einzelne Projekte begeistern kann. Zahlreiche Sessions versprechen spannende Tage in Salzburg ganz im Zeichen von Citizen Science.

    Universität Salzburg

  • Fachtag Waldwirtschaft

    Der Fachtag Waldwirtschaft findet im Rahmen der Wintertagung 2018 des Ökosozialen Forums statt und stellt die Frage: "Von Milchseen zur Butterknappheit. Was kommt als Nächstes?"

    WKO Sky Lounge Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63
    1040 Wien
  • Präsentation des Handbuch NATURA2000.Wald. Schwerpunkt Lebensräume

    Im Rahmen der Abschlussveranstaltung der Arbeitsplattform NATURA2000.Wald werden Steckbriefe aus dem Handbuch präsentiert sowie Vorträge und Plädoyers zu den Themen Natura 2000, Forstwirtschaft und Naturschutz gehalten.

    Oktogon am Himmel, Himmelstraße 125
    1190 Wien
  • Leben ohne Lärm

    Schulworkshop "Lernen ohne "Lärm"

    Im Rahmen des Projekts "Lernen ohne "Lärm" findet an der Bildungseinrichtung ein Workshop für das Lehrpersonal statt. Dabei wird erarbeitet was Lernende und Lehrende zur Lärmreduktion beitragen können. Dies ist eine interne Veranstaltung. Nähere Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie bei anna.streissler@umweltdachverband.at


    Praxisvolksschule Strebersdorf
  • ÖWAV-Seminar: "Recht der Wasserkraft Im Spannungsfeld von Nutzung und Ökologie"

    Dieses Praxisseminar bietet einen umfassenden Überblick über die für Wasserkraftanlagen aktuellsten Entwicklungen und Brennpunkte sowohl im Wasserrecht als auch im Naturschutz- und UVP-Recht. Die Vielfalt praxisrelevanter Themen wird von ExpertInnen aus der Lehre, der Verwaltung und den Verwaltungsgerichten sowie den rechtsberatenden Berufen vorgestellt.

    Wirtschaftskammer Salzburg, Plenarsaal (EG), Julius-Raab-Platz 1
    5027 Salzburg
    Salzburg
  • Österreichische Re-Use Konferenz 2018

    Die Österreichische Re-Use Konferenz 2018 geht u. a. folgenden Fragen nach: Was kann Re-Use zur Erreichung der Circular Economy Ziele beitragen und wie können wir die schon vorhandenen und zukünftigen, zweifelsohne komplexen und weit gestreuten Re-Use Aktivitäten dafür erfassen und dokumentieren?

    Meerscheinschlössl, Mozartgasse 3, Festsaal im Erdgeschoß
    8010 Graz
    Steiermark
  • "Diese Wirtschaft tötet"

    "Wirtschaft braucht ethische Werte und Rahmenbedingungen", lautet das Motto dieser Veranstaltung der Internationalen Friedensmission Bertha von Suttner unter Beteiligung des Instituts für Philosophie der Universität Wien.

    Hörsaal 47, Universität Wien, Hauptgebäude, Universitätsring 1, Stiege 8
    1010 Wien
1 2 3 4 5 ... 23