Alpenschutz Events

  • CIPRA Veranstaltung

    CIPRA Jahresfachtagung 2017 - Alpine Raumsphären: natürliche Grenzen, unendliche Möglichkeiten

    Im Zuge der CIPRA-Jahresfachtagung wird der Stellenwert der Raumpolitik in Politik, Planung und Zivilgesellschaft auf allen Ebenen diskutiert.

    Altes Landhaus Innsbruck | Großer Saal, Eduard-Wallnöfer-Platz 3
    6020 Innsbruck
  • 10. Jahrestagung Bergsteigerdörfer

    Vergangenes Jahr Stand die Veranstaltung im Zeichen des Klimawandels in den Alpen. 2017 widmet sich die Jahrestagung dem spannenden Thema „Gemeinschaft - Lebensqualität - Kreativität: Die Kultur der Bergsteigerdörfer“.

    Steinbach am Attersee - Gasthof Föttinger

  • Naturfreunde-Umweltkonferenz: Herausforderung Klimawandel!

    Die Naturfreunde Österreich setzen sich seit Jahren mit den Ursachen und Folgen des Klimawandels auseinander und veranstalten nun eine Konferenz, die sich mit den negativen Auswirkungen der globalen Erwärmung auf die Pole und den Alpenraum beschäftigen wird.

    Volkshaus Ebelsberg, Kremsmünstererstr. 1-3
    4030 Linz
  • TAGUNG.LANDSCHAFT

    Diese Tagung bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Almen und Metropolen und wirft die Frage auf: "Landeschaft im Alpenraum - Herausforderung oder Dilemma?"

    Grillhof Innsbruck
    Vill/Innsbruck
  • CIPRA Veranstaltung

    Workshop der Rechtsservicestelle Alpenkonvention zum Protokoll „Verkehr“

    Ziel dieses Workshops ist es, die Bedeutung und Anwendbarkeit des Protokolls „Verkehr“ der Alpenkonvention aus rechtlicher Sicht und aus Sicht der Verkehrsplanung zu untersuchen.

    Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung, Bürgermeistersaal, Karl-Wurmb-Straße 17
    5020 Salzburg
  • Alpine Regionen im Klimawandel - Die Alpenkonvention als Plattform für neue Ideen und Ansätze einer nachhaltigen Entwicklung

    Das CCCA veranstaltet in Kooperation mit dem Ständigen Sekretariat der Alpenkonvention und dem Ministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus am Österreichischen Klimatag eine Netzwerkveranstaltung zum Thema Alpenkonvention und Klimawandel.

    Universität Salzburg, Naturwissenschaftliche Fakultät, Hellbrunner Straße 34
    5020 Salzburg
  • Jahresfachtagung von CIPRA und «Allianz in den Alpen»

    Die Jahresfachtagung beschäftigt sich u.a. mit den Frage, wie Tourismus, der mit lokal vorhandenen Ressourcen ganzheitliche Angebote entwickelt und das Natur- und Kulturerbe in Wert setzt, neu gedacht werden kann.


    Bled
  • ForumAlpinum 2018 und 7. Wasserkonferenz

    Veränderte Umwelt- und Klimabedingungen sowie eine steigende Nachfrage dürften zu Konflikten in der Wassernutzung und Wasserwirtschaft der Alpen führen. Das AlpenForum 2018 identifiziert Hotspots der Wassernutzung und -bewirtschaftung in den Alpen, analysiert Zielkonflikte, bewertet deren Relevanz im regionalen, nationalen oder internationalen Kontext und diskutiert Lösungsansätze.

    Konferenzzentrum Breitenwang
    Breitenwang
  • Naturschauspiel „Bergparadies Warscheneck“

    Am Programm stehen einmalige Naturerlebnisse, das Entdecken einer unvergleichlichen Arten- und Formenvielfalt, aber auch außergewöhnliche Genussmomente in einer der schönsten Landschaften Oberösterreichs.

    Treffpunkt: Parkplatz der Wurzeralm-Standseilbahn in Spital am Pyhrn

  • Plan B zu Plan T ? Tourismusplanung für eine nachhaltige Landschaftsentwicklung

    Die BOKU Wien lädt zu einer Abendveranstaltung ein, bei der der "Plan T - Masterplan für Tourismus" des BMNT im Zentrum steht.

    BOKU Wien, Gregor-Mendel-Straße 33, Faculty Club, Schwackhöferhaus Dachgeschoß (SCHW-DG/105)
    1180 Wien