Nanomaterialien, Chancen und Risiken einer neuen Dimension

Im Projekt „Nanomaterialien, Chancen und Risiken einer neuen Dimension“ (gefördert von Sparkling Science, Projektleitung Umweltbundesamt) entwickelten Mitglieder des BNE-Teams ein Instrument, mit Hilfe dessen die SchülerInnen den Aufbau eines Info-Workshops und im weiteren Projektverlauf den Aufbau der öffentlichkeitswirksamen JuniorforscherInnentagung partizipativ planen konnten. Weiters unterstützte das BNE-Team SchülerInnen einer AHS-Oberstufe dabei, andere Jugendliche zu Chancen und Risiken von Nanomaterialien zu interviewen („Peerbefragung“) sowie eine andere AHS-Oberstufenklasse, Rollenspiele zur selben Thematik zu erstellen.

Laufzeit: 2011-2013
Förderung: gefördert von Sparkling Science
Projektleitung: Umweltbundesamt
Projektwebsite: Hier gelangen Sie zur Darstellung des Projekts auf der Seite von Sparkling Science.