Workshop 1: „Der Natur auf der Spur“

Der erste Workshop im Projekt wurde unter dem Motto „Der Natur auf der Spur“ durchgeführt. Nach der Vorstellung des Projektteams lernten die Schüler*innen das Projekt kennen, das ihnen in Folge die Möglichkeit bot, sich in Forscher*innenteams aus unterschiedlichen Blickwinkeln mit dem Thema Natur auseinanderzusetzen und dabei komplexen Zusammenhängen auf die Spur zu kommen.

Den nötigen Mut als kreative Entdecker*innen durften die Schüler*innen in einer ersten Aufgabe unter Beweis stellen: In ihren Teams gestalteten sie einen Reim oder Rap, in den sie ihren Gruppennamen und die Kernthemen des Projektes „Bienen, Natur und Abenteuer“ einbanden – und ihn am Ende in einer künstlerischen Darbietung vorführten.

Eine kurze Bienengeschichte gab abschließend weitere Einblicke in die Thematik und weckte Neugierde auf die weiterführenden Workshops.

Rückblick in Bildern