Netzwerk Zukunftsraum Land

netzwerk LogoDas neue Österreichische Programm für ländliche Entwicklung 2014-2020 mit sechs Prioritäten und achtzehn Schwerpunktbereichen hat in allen Bundesländern Fahrt aufgenommen. Mit Oktober 2015 hat auch die neue nationale Vernetzungsstelle „Netzwerk Zukunftsraum Land LE 14-20“ ihre Tätigkeiten aufgenommen. Diese soll die AkteurInnen des ländlichen Raumes ins Boot holen, Wissen über innovative Projekte vermitteln, Austausch von Fachwissen erleichtern und Kooperationen anregen. Die Partnerorganisationen im Netzwerk sind: Agrar.Projekt.Verein (APV), Landwirtschaftskammer Österreich (LKÖ), ÖAR-Regionalberatung GmbH, Umweltdachverband GmbH (UWD) und Winnovation Consulting GmbH.

Umweltdachverband aktiv für Umwelt, Biodiversität, Natur- und Klimaschutz

Seit 2015 ist der der Umweltdachverband im Netzwerk für die Fachbereiche Umwelt, Biodiversität, Naturschutz sowie Klimaschutz und Luftreinhaltung zuständig. Im Jahr 2018 liegt der Themenschwerpunkt auf Wertschöpfung, aber auch andere aktuelle Themen werden im Rahmen von Veranstaltungen adressiert. Ein Fokus liegt dabei auf Freiluft-Seminaren, die sich mit Klimawandelanpassung, Luftreinhaltung, Almwirtschaft und seltenen Nutztierrassen sowie ergebnisorientiertem Naturschutz an landwirtschaftlichen Betrieben beschäftigen. Thematisiert wird auch die Biodiversität von Österreichs Wäldern im Zuge eines Symposiums über nachhaltige Waldbewirtschaftung sowie mittels Fachgesprächen zum Thema Waldrand. Weiters am Programm: ein Fachseminar zum Thema Tagfalter sowie ein Netzwerk-Gespräch über regionale Wertschöpfung und Klimaschutz.

Sustainable Development Goals icons 03 Das Netzwerk Zukunftsraum Land trägt dazu bei, das 3. SDG – Gesundheit und Wohlergehen –, dessen Ziel es ist, gesundes Leben sicherzustellen und das Wohlergehen für alle Menschen in jedem Alter zu fördern, umzusetzen.

 

 

Sustainable Development Goals icons 13 Außerdem leistet es einen wertvollen Beitrag zur Umsetzung des Ziel 13, das dazu aufruft, Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen zu ergreifen.

 

 

 

Alle Details findet Sie auf der Website des Netzwerk Zukunftsraum Land.