Danube Art Master

Beim Danube Art Master gestalten Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren kreative Beiträge zur Donau oder einem ihrer Neben- und Zuflüsse. Der Danube Art Master-Wettbewerb ermutigt Kinder und Jugendliche dazu, die Flüsse in ihrer Umgebung genauer zu betrachten und zu reflektieren, was das Thema „Umwelt“ für sie bedeutet.

 

Die Donau-Auen ©Stefanie Schabhuettl

 

3 Kategorien

Die Beiträge können in drei Kategorien eingereicht werden:

  • ein Kunstwerk aus Materialien, die du am Flussufer findest: Verwende natürliche sowie künstliche Materialien, um ein Kunstwerk zu gestalten! Dies könnte zum Beispiel eine Skulptur, eine Kollage, Mode oder sogar Schmuckstücke sein (Zeichnungen und Gemälde werden nicht akzeptiert). Schick‘ uns ein Foto deines Kunstwerks – die Mindestgröße ist 1 Megabyte.
  • ein Video über deine Donau: Drehe ein Video über die Donau oder einer ihrer Nebenflüsse entweder mit deinem Handy oder einer Kamera. Es gibt keine Grenzen zum Inhalt des Videos – ob Lied, Tanz, Berichte zur Donau – alles außer komplett animierte Videos gilt! Die Videos dürfen maximal eine Minute lang sein.
  • eine Fotografie über die Donau als Lebensraum und/oder Erholungsort: Knipse ein oder mehrere Fotos der Donau oder einer ihrer Nebenflüsse, auf denen das Leben an der Donau oder bestimmte Donau-Aktivitäten zum Vorschein kommen! Die Mindestgröße für Einreichungsfotos ist 1 Megabyte.

 

Einreichung

So einfach geht‘s: Einfach ein Farbfoto vom Kunstwerk, das Video oder die Fotografie(n) sowie das ausgefüllte Einreichformular an danubeartmaster@umweltdachverband.at senden!

Einreichfrist für Beiträge aus Österreich ist der 31. Oktober 2024.

 

Der Wettbewerb findet jährlich auf nationaler und internationaler Ebene in allen 14 Ländern des Donauraums statt. Die nationale Jury bestimmt die bundesweiten Gewinner:innen, auf die tolle Sachpreise warten. Die besten Beiträge aus Österreich nehmen zusätzlich an der internationalen Ausscheidung teil, wo es noch einmal attraktive Preise zu gewinnen gibt.

Die österreichischen Gewinner:innen aus den letzten Jahren sind hier zu finden.

 

Der 1. Platz des Danube Art Masters 2023: „Sonntagszeitung“ ©Julias Anin, Khaled Hasan, Tunahan Yildiz

 

Projektinfos kompakt


Der Danube Art Master wird von der Globalen Wasserpartnerschaft Zentral- und Osteuropa (GWP CEE) im Auftrag der Internationalen Kommission zum Schutz der Donau (ICPDR) organisiert. Nationaler Organisator für Österreich ist der Umweltdachverband (UWD), der den Wettbewerb im Auftrag des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft und dessen Jugendwasserplattform Generation Blue durchführt.

 

Weitere Infos zum Thema: http://www.generationblue.at.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Mayer, Eva

Eva Mayer MSc

Projektleitung

Biodiversität, Ländliche Entwicklung und Naturschutz

E-Mail
+43 1 401 13 41