Schwechat: Guntramsdorf

Region: Industrieviertel
Renaturierungsziel: Hochwasserschutz
Renaturierungsausmaß: 1,4 ha
Maßnahmen: Aufweitung und Rückbau von Ufersicherungen, naturnahe Gestaltung des Gewässerbettes und der Uferbereiche
Fertigstellung: 2016
Projektkosten: 750.000 € (80 % Land NÖ und Bund, 20 % Gemeinde)
Projektträger: Gemeinde Guntramsdorf

Schwechat G 10
Dank erfolgreicher Renaturierung wurde die Schwechat bei Guntramsdorf zum beliebten Naherholungsort. Foto: Marie Pfeiffer

Erfolgreiche Renaturierung: Uferaufweitung  reiche Flora
Im Zuge des Baus der Südautobahn wurde die Schwechat stark reguliert und dadurch das Gewässerbett sehr monoton. Mit der Errichtung eines Hochwasserschutzes für die Gemeinde Guntramsdorf wurde die Gelegenheit genutzt, um die Schwechat im Bereich der Münchendorfer Straße zu revitalisieren. Durch Aufweitungen und Abflachung des Ufers wurden das Gewässerbett neu strukturiert, Nebengerinne errichtet und rund 1,4 ha Überschwemmungsfläche geschaffen. Um eine Strömungsvielfalt zu erzeugen, wurden die Ufer mit Wurzelstöcken und Blocksteinen strukturiert und mit einer Vielzahl an standortgerechten heimischen Gewächsen und Gehölzen bepflanzt.

Schwechat G 12
Foto: Marie Pfeiffer

Freizeit und Erholung: Attraktiver Erholungsraum für lokale Bevölkerung
Durch die Renaturierung gewann der Abschnitt an der Schwechat auch enorm an Attraktivität für die örtliche Bevölkerung, die nun Zugang zum Gewässer hat und Erholung an einem naturnahem Gewässerabschnitt findet.

layout schwechat web

Tier- und Pflanzenwelt: Vital-Boost für Fauna und Flora
An der Schwechat konnte effektiver Hochwasserschutz mit der Schaffung gewässerökologisch wertvoller Retentionsräume kombiniert werden. Durch die Wiederherstellung der natürlichen Dynamik im Haupt- sowie in den Nebengerinnen kommt es nun zu Umlagerungs- und Strukturierungsprozessen im Gewässerbett sowie in den Lebensräumen der Aufweitungs- und Uferflächen.

Schwechat G 24
Vielfältiges Flussnetzwerk. Foto: Marie Pfeiffer

Weitere Infos
www.guntramsdorf.at/cgi-bin/ONLWYSIWYG2008/ONL.cgi?WHAT=INFOSHOW&INFONUMMER=41732923&ONLFA=GUN