Workshop "Schutz und Wiederherstellung von Alpenmooren"

Alpenmoore leisten wichtige Ökosystemleistungen, die zum Erhalt der Biodiversität beitragen, dem Klimaschutz dienen und die Wasserversorgung unterstützen. Die vielfache Nutzung von Mooren als Grünland, Weide- und Ackerland, Wirtschaftswald oder für Bautätigkeiten führte zu einer weitreichenden Entwässerung und damit zu einer Degradierung und Zerstörung von Alpenmooren.

CIPRA Österreich lädt zum diesjährigen Workshop der Rechtsservicestelle Alpenkonvention, in dem der Schutzstatus von Mooren im Alpenraum in Österreich beleuchtet und mit Deutschland, Italien und der Schweiz verglichen wird. Außerdem wird ein Überblick über den Erhaltungszustand gegeben, auf die etwaige Bedeutung des EU Nature Restoration Laws für die Genehmigungspraxis eingegangen und mit Rechts- und Fachexpert:innen diskutiert.

Hier geht es zur Einladung.

Weitere Infos zur Anmeldung gibt es hier.

Wyndham Grand Salzburg
Fanny-von-Lehnert-Straße 7, 5020 Salzburg