Ausgezeichnet! Lernen für die Zukunft!

Vernetzungs- und Auszeichnungsveranstaltung zum Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung

Am 28. November 2018 lädt das FORUM Umweltbildung herzlich zur alljährlichen  Vernetzungs- und Auszeichnungsveranstaltung zum UNESCO Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung ein!

Wenn man das Ziel „Stärkung und Mobilisierung der Jugend” als Auftrag versteht, dann darf man nicht ÜBER, sondern muss GEMEINSAM MIT Jugendlichen agieren. Thomas Nárosy (Generation 50plus) und Ivana Vlahusic (Generation 20minus) formulieren daher in ihrer Keynote „Von der Sonntagspredigt zur Montagsgewohnheit. Oder: Wer hat meinen Autopiloten programmiert?“ gemeinsam Gedanken über die Welt, warum sie so ist, wie man sie ändert – und welche Konsequenzen das haben kann.

Anschließend wird heuer zum dritten Mal die Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“ an wegweisende Projektinitiativen aus ganz Österreich verliehen.

Erstmals wird es auch die Möglichkeit geben, bei einem „Poster-Walk“ in die bunte Projektlandschaft der ausgezeichneten Projekte näher einzutauchen.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung beim Buffet.

Datum: 28.11.2018
Uhrzeit: 17:00 bis 20:30 Uhr

PROGRAMM

  

 Logo © Österreichisches Umweltzeichen

Es wird angestrebt, die Veranstaltung nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings und Green Events auszurichten. Weitere Informationen zu Green Meeting Maßnahmen finden Sie hier.

Wir bitten alle TeilnehmerInnen um eine klimafreundliche Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder die Bildung von Fahrgemeinschaften. Informationen zur öffentlichen Anreise finden Sie hier www.holding-graz.at/graz-linien.html

   

 

 

Kosten: kostenlos

Steiermarkhof, Ekkehard-Hauer-Strasse 33
8052 Graz
Steiermark