Wien, 23.07.2015 (UWD) Enorme Sanierungsanstrengungen an Österreichs Gewässern sind notwendig, wenn alle Gewässer bis spätestens 2027 in einen guten ökologischen Zustand gebracht werden sollen, wie es die EU-Wasserrahmenrichtlinie vorgibt. Der Umweltdachverband fordert Finanzminister Hans Jörg Schelling dazu auf, die Fördermittel des UFG dafür aufzustocken und die Verhandlungen darüber rasch zum Abschluss zu bringen. >>

Der Umweltdachverband auf Facebook und Twitter

                       LIKE & FOLLOW!

Facebook-Logo UWD
Logo Twitter UWD